SERVICE TEL 0151- 12 98 78 47
HANDVERLESENE BÄUME
NACHHALTIGER ANBAU
VERSAND NUR EUR 3,95*

Schön grün soll er sein und immer frisch aussehen. Was du tun kannst, damit dein Weihnachtsbaum möglichst lange so frisch bleibt, wie er bei dir eingezogen ist, erfährst du in unseren Pflegetipps. Mit diesen einfachen Tricks stellst du sicher, dass die verräterischen Nadeln unterm Baum lange auf sich warten lassen.

Profi-Tipp zum Tannenbaum

Weihnachtsbaum vor dem Aufstellen richtig aufbewahren

Achte darauf deinen Baum richtig aufzubewahren, bevor du ihn aufstellst. Der Baum sollte aufrecht in einem Eimer Wasser stehen. Falls du die Möglichkeit hast, schneide eine ca. 1-2 cm dicke Scheibe des Stammes ab, sodass der Weihnachtsbaum gut Wasser aufnehmen kann. Lagere den Baum kühl, windgeschützt und frostfrei. Gib dem Baum etwas Zeit sich im Warmen zu akklimatisieren anstatt ihn direkt aus der Kälte in geheizte Wohnzimmer zu holen. So ermöglichst du deinem Weihnachtsbaum einen guten Start und seine schönste Zeit.

Richtigen Stellplatz für deinen Baum auswählen

Weihnachtsbäume sind temperaturempfindlich und benötigen viel Feuchtigkeit. Deswegen ist es nicht empfehlenswert deinen Baum direkt neben Kamin oder Heizkörper aufzustellen. Finde für ihn lieber einen Stellplatz abseits der Wärmequellen und vermeide andauernde Zugluft. So trocknet der Baum langsamer aus und behält sein grünes Nadelkleid.

Weihnachtsbaum mit ausreichend Wasser versorgen

Weihnachtsbäume sind vergleichbar mit großen Schnittblumen. Es ist wichtig, sie immer mit ausreichend Wasser und Nährstoffen zu versorgen, damit sie lange frisch bleiben. Dazu eignen sich Weihnachtsbaumständer mit Wasserreservoir hervorragend. Je nach Baumgröße und Raumtemperatur benötigen geschlagene Weihnachtsbäume 1 bis 2 Liter Wasser pro Tag. Eine extra Portion Nährstoffe bekommt dein Baum, wenn du dem Gießwasser 1 Löffel Zucker zugibst. Deinen Baum kannst du so lange genießen.